Förderpreis für interkulturellen Dialog ausgeschrieben: Verständigung zwischen Kulturen fördern (08.04.2020)

Die Pill-Mayer-Stiftung für interkulturellen Dialog schreibt 2020 wieder ihren gleichnamgen Förderpreis aus, um besondere interkulturelle Kulturprojekte für Kinder sowie Jugendliche auszuzeichnen, deren Ziel es ist, mit künstlerischen Ausdrucksformen den interkulturellen Dialog fördern.

Für die Bewerbung werden Projektvorschläge aus allen Bereichen der künstlerischen Ausdrucksform - Musik, Literatur, Theater, Tanz, Film, Bildende Kunst, Musee, Ausstellungen - berücksichtigt. Es können sowohl bereits bewährte bzw. abgeschlossene Projekte als auch neue Konzepte und Vorhaben eingereicht werden.

Die Preisvergabe findet alle zwei Jahre statt. Der nächste Termin ist der 1. Oktober 2020.

Bewerbungsfrist: 1. Mai 2020. Die Bewerbung ist mit einer Projektskizze auf Deutsch oder Englisch einzureichen.

Es wird ein Preisgeld vergeben. Die Entscheidung über die Vergabe liegt beim Stiftungskuratorium.

Mehr Informationen zum Bewerbungsschreiben gibt es auf der Webseite der Stiftung.

Quelle: Pill-Mayer-Stiftung für interkulturellen Dialog