2020 fördert die Stiftung EVZ wieder deutsch-ukrainische und deutsch-ukrainisch-russische Begegnungen für junge Menschen zwischen 16 und 35 Jahren. Anträge auf Förderung können bis zum 3. November 2019 eingereicht werden.

Weiterlesen

Das Auswärtige Amt fördert durch sein Programm zum Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland (OEPR) Organisationen der Zivilgesellschaft, um gemeinschaftliche Projekte durchzuführen und die andauernden Transformationsprozesse in der Region zu unterstützen. Die Antragsfrist, um neue Projektideen einzureichen, läuft bis 11. Oktober 2019.

Weiterlesen
Illustration zu den nachhaltigen Entwicklungszielen mit dem englischen Schriftzug 'Sustainable Development Goals'.
Bild: © Artur / AdobeStock

Der „Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung“ im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung ist das Ergebnis einer gemeinsamen Initiative der Kultusministerkonferenz und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Das Dokument liegt nun in weiteren Fremdsprachen vor: Neben Englisch gibt es jetzt auch die französische und spanische Version.

 

Weiterlesen

Die Staats- und Regierungschefs der Afrikanischen Union haben in dem Beschluss Assembly/AU/Dec.274 (XVI) die Jugendfreiwilligenarbeit als Instrument zur Stärkung der Jugend und Treibkraft für die Entwicklung des Kontinents anerkannt.

Weiterlesen

Die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) hat die Bundesregierung aufgefordert, auch jungen Menschen, die Freiwilligendienste leisten, Freifahrten mit der Deutschen Bahn zu ermöglichen. Grund für die Forderung ist die Einführung von kostenlosen Bahnfahrten für Bundeswehrangehörige in Uniform ab dem 1. Januar 2020.

Weiterlesen

Die Deutsche Sportjugend (dsj) sucht wieder Sportvereine, die an der Umsetzung von deutsch-griechischen Jugendbegegnungen ab dem Jahr 2020 interessiert sind.

Weiterlesen

Der erste „Schulstreik für das Klima“ Greta Thunbergs am 20. August 2018 markierte den Startpunkt für eine globale Kampagne, die ein Jahr später als „Fridays for Future“ Hunderttausende auf die Straße bringt. Zum Jahrestag haben Forscher/-innen des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung die erste umfassende Studie zur Bewegung in Deutschland vorgelegt.

Weiterlesen

Die Deutsche Sportjugend (dsj) sucht Sportvereine, die an der Durchführung einer deutsch-afrikanischen Jugendbegegnung ab dem Jahr 2020 interessiert sind. Die Jugendgruppen können im Alter von 16 bis 30 Jahren sein.

Weiterlesen

Das 1995 gegründete Institut für (Instytut Spraw Publicznych, ISP) hat das Deutsch-Polnische Barometer veröffentlicht. Den Schwerpunkt bilden 2019 die Sichtweisen Deutscher und Polen auf die derzeitigen bilateralen sowie auf die europäischen und globalen Beziehungen. Auch die Jugend kommt zu Wort.

Weiterlesen

Die Broschüre, die die wichtigsten Ergebnisse der Zugangsstudie zusammenfasst, ist jetzt online erhältlich. Auch das Buch zur Zugangsstudie wird voraussichtlich noch Ende August 2019 erscheinen. Die Printausgabe der Broschüre kann bei transfer e.V. per Mail bestellt werden. Dort kann auch das Buch vorbestellt werden.

Weiterlesen