x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Toolboxen

Die Toolboxen auf DIJA.de sind Arbeitshilfen mit praktischen Tipps, methodischen Anregungen und Hintergrundinformationen zu ausgewählten Themenfeldern der internationalen Jugendarbeit. Sie richten sich an alle, die internationale Jugend- und Fach(kräfte)begegnungen vorbereiten und durchführen.

Hände und Füße zeigen im Kreis zu einer gemeinsamen Mitte.
Hände und Füße zeigen im Kreis zu einer gemeinsamen Mitte.Bild: vait_mcright / pixabay.com

Toolbox Internationale Begegnungen organisieren

Mit dieser Toolbox möchten wir Teams mit wenig Erfahrung unterstützen, eine internationale Jugendbegegnung zu organisieren. Die Toolbox dient als Leitfaden und Orientierungshilfe. Die verschiedenen Kapitel sind als Schlaglichter zu verstehen, die helfen sollen, das eigene Vorgehen bei der Organisation zu reflektieren und das Team für verschiedene Problemfelder zu sensibilisieren. » Mehr

Symbol für weltweite Freundschaft - Foto: stock.xchng - speculator
Symbol für weltweite Freundschaft - Foto: stock.xchng - speculator

Toolbox Interkulturelles Lernen

Mit der Toolbox Interkulturelles Lernen möchten wir Fachkräfte bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung internationaler Jugend- und Fachbegegnungen unterstützen. Die Toolbox hält einen reichen Fundus an methodischem Handwerkszeug und weiterführenden Literatur- und Linkhinweisen zum Thema bereit. » Mehr

Cover der Publikation "Toolbox Religion". Foto: IJAB
Cover der Publikation "Toolbox Religion". Foto: IJAB

Toolbox Religion

Mit dieser Toolbox möchten wir Leiter/-innen von internationalen Jugendbegegnungen dabei unterstützen, mit der multireligiösen Zusammensetzung ihrer Gruppe zu arbeiten. Die Toolbox wurde für Menschen geschrieben, die weder ‚Religionsexpert(inn)en’ sind noch dies werden wollen. Sie richtet sich an Teamer/-innen ohne viel Spezialwissen über die drei abrahamitischen Religionen, die sich auf die Thematisierung von Religion im Rahmen ihrer geplanten Jugendbegegnung vorbereiten wollen. » Mehr

News Praxistipps

Im Projekt „Empowered by Democracy“ diskutierten ab 2017 Jugendliche in ganz Deutschland in verschiedenen Formaten über die Frage „Wie wollen wir in dieser Gesellschaft zusammenleben?“. Nun liegt eine Abschlusspublikation vor.

Weiterlesen

Auch 2019 hat das ASA-Programm von Engagement Global interessante Projektplätze für das kommende Jahr akquiriert. Es handelt sich um innovative Nachhaltigkeitsprojekte in unterschiedlichen Bereichen, beispielweise Digitalisierung, Marketing und Business Development, Globales Lernen oder Modedesign.

Weiterlesen

Im Jahr 2019 konzentrierte sich die Jugend europäischer Volksgruppen (JEV) auf die 'Jugendbeteiligung' als grundlegendes Thema für junge Menschen. Dazu wurde ein Toolkit zum Thema 'youth participation' auf Englisch verfasst.

Weiterlesen

Die EU gewährt dem Vereinigten Königreich wie gewünscht einen Aufschub bis zum 31. Januar 2020, um einen geregelten Austritt aus der EU sicherzustellen. Wie würde sich ein Austrittsabkommen auf Erasmus+ auswirken? Welche Folgen hätte ein No-Deal-Brexit?

Weiterlesen

Der Titel Europäische Jugendhauptstadt wird vom Europäischen Jugendforum verliehen, um die Beteiligung der Jugend zu fördern sowie junge Menschen und die europäische Identität zu stärken. Ab sofort sind Bewerbungen für 2023 möglich.

Weiterlesen

Die Studie "Zukunft? Jugend fragen!" zielt darauf ab, gemeinsam mit jungen Menschen im Alter von 14 bis 22 Jahren wichtige gesellschaftliche und aktuelle BMU-Themen vertiefend zu diskutieren.

Weiterlesen

Die neue Ausschreibung des Förderprogramms EUROPEANS FOR PEACE für Projekte in 2020 und 2021 wurde veröffentlicht. Es können internationale Projektideen zum Thema celebrate diversity eingereicht werden.

Weiterlesen
Grafik zum Thema Nachhaltigkeit.
Bild: © DOC RABE Media / fotolia.com

Welche Rolle spielen Jugendorganisationen in Europa drei Jahre nach der Umsetzung der Agenda 2030? Die neue Studie des Europäischen Jugendforums „Beiträge der europäischen Jugendorganisationen zur Agenda 2030“ enthält Schlüsseldaten und Fallstudien von 89 Jugendorganisationen aus 37 Ländern.

Weiterlesen

Die Nationale Agentur JUGEND für Europa sucht neue externe Gutachter/-innen zur Bewertung von Projektanträgen in den Programmen Erasmus+ JUGEND IN AKTION und Europäisches Solidaritätskorps.

Weiterlesen

Die Broschüre "Bewegte Sprachanimation" ist eine Methodensammlung sportlicher Sprachspiele für internationale Begegnungen im Sport und ist nun in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar. Die neue Version basiert auf der bereits vorhandenen Version in Deutsch und Französisch.

Weiterlesen